Angie holt in Alicante Silber

Angela de Felice musste am 27.11.2021 in Alicante eine Gewichtskategorie JW50kg aufsteigen, um einen Kampf zu bekommen. Das Jungtalent aus dem Rheintal nutzte die Zeit für Vorbereitungssparrings, um den Rhythmus nicht zu verlieren.

Angela, ausgestattet mit einem grossen Kämpferherz, stellte sich mutig der schwereren Gegnerin Noelia Gutierrez aus Spanien und boxte mit schnellen Händen. In der dritten Runde wurde Angela fragwürdig angezählt, obwohl sie überhaupt nicht getroffen wurde. Der Sieg hätte Angela mehr als verdient gehabt, aber es kam wie üblich an diesem Turnier: Spanien gewinnt auch diesen Kampf mit 4:1.

Fazit:
Auffällig war die durchwegs fragwürdige Leistung der Punktrichter. Die Siege gingen durchwegs an Spanien oder an den grösser gewachsenen Boxer (Boxerin). Einer der ausländischen RR bestätigte unsere Wahrnehmung.

Hingegen hinterliess das SBT einen tadellosen Eindruck. Im Austausch mit der Supervisorin Susanne Karrlander konnte Christina Nigg die „Protest-Aktion Budva“ erklärt bekommen, der Chef Communication AIBA/EUBC Tibor Kinsces interessiert sich für unsere Projekte und Entwicklung. Wertvolle Kontakte mit anderen Coaches konnten weiter gepflegt werden.

Der ganze Bericht: https://www.swissboxing.ch/de/news/2020230

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp